Kirsten Reinmuth

Euren Humor zu treffen ist meine Stärke — euer Herz zu berühren ist meine Leidenschaft!

ALTERNATIVHOCHZEIT | Kirsten Reinmuth
2 Jahre Intensivausbildung bei Alternativhochzeit

Hallo ihr Lieben, mein Name ist Kirsten Reinmuth, ich bin „Neigschmeckte“ in Stuttgart, intensiv ausgebildet von der lieben Kollegin Friederike und — bin bereits seit über fünf Jahren glücklich mit meinem Liebsten zusammen.

Warum dieser Beruf?

Wenn ich Menschen davon erzähle, dass ich hauptberuflich als freie Traurednerin arbeite, werde ich fast immer sehr überrascht gefragt „Wie kommt man denn auf sowas?“. Tja, das ist eine lange Geschichte, man könnte sagen, es ist mir schon in die Wiege gelegt, mein Herz für Menschen und ihre Geschichte zu öffnen, Verständnis zu haben und mich für sie zu begeistern. Und nachdem mich immer öfter Freunde und Bekannte fragten, ob ich das für sie machen würde, wurde der Traumberuf geboren.

Wie arbeite ich mit den Paaren?

Letztendlich möchte ich im Gespräch liebevoll aus euch herauskitzeln, was eure Liebe ausmacht, wer ihr als Individuen und als Paar seid, wie ihr euch verliebt habt und warum eure Beziehung so gut funktioniert. Und auch, wo ihr nicht perfekt sondern genauso menschlich wie alle anderen seid. So ist meine Rede für euch nicht nur ein Nacherzählen eurer bisherigen Stationen.

Was ist das Plus in meinen Reden?

Idealerweise nehmt ihr hinterher neue Gedanken, ein paar Tränen der Rührung und ein paar Lachtränen mit. Und wenn dann sogar der Partner der entfernten Tante sich von meinen Worten berühren lässt und aus den Gästen eine echte Feiergemeinschaft geworden ist, dann bin ich rundum zufrieden.

ALTERNATIVHOCHZEIT | Kirsten Reinmuth

Wie sorge ich für euch am großen Tag?

Für mich steht nicht die große, glitzernde Feier und das tollste Brautkleid im Mittelpunkt – für mich seid ihr als Paar das Allerwichtigste. Euch von Anfang an ein gutes Gefühl zu geben, Ruhe auszustrahlen, mich von Herzen mit euch vorzufreuen, vorher wenn nötig nochmal die Hand zu halten und in der Trauung alles zu dirigieren, sodass ihr entspannen und den Moment genießen könnt: das sehe ich als meine wichtigste Aufgabe an.

Mein Spezialgebiet? Da gibt es gleich zwei!

  1. Mehrsprachige und interkulturelle Trauungen liebe ich besonders – im interkulturellen Bereich habe ich sowohl beruflich als auch in meiner eigenen Liebesbeziehung langjährige Erfahrung. Sprachen liegen mir glücklicherweise auch. Also: Eine Trauung auf Englisch, Norwegisch, Schwedisch? Vielleicht sogar im Ausland?
    Kein Problem. Anteile der Trauung auf Französisch, Italienisch oder mit dialektalen Einflüssen aus Franken und Rheinland? I’m your girl!

  2. Kinder! Ihr habt bereits gemeinsame Kinder oder Kinder aus vorigen Beziehungen? Ihr möchtet vielleicht sogar eine Willkommensfeier für euer Neugeborenes in die Trauung integrieren? Da seid ihr bei mir richtig. Ich liebe Kinder, Babys und Jugendliche, habe viel Erfahrung im liebe- und verständnisvollen, spielerischen Umgang mit ihnen und habe sogar einige Monate auf einer Geburtsstation mitgearbeitet.

 

Mein Lieblingsmoment?

Wenn ihr euch im Gespräch mit mir noch näher kommt und fröhlich und entspannt nachhause geht.

Mein Hintergrund?

Die zweijährige Ausbildung zum integralen Coach nach Veit Lindau hat meine achtsame Wahrnehmung, mein Wissen über Kommunikation und mein eigenes Wertebewusstsein geschult und vertieft.

Eigene langfristige interkulturelle Erfahrungen in Irland, Norwegen, Schweden und in meiner eigenen Beziehung.

Selbst bin ich in einem evangelischen Pfarrhaus aufgewachsen und habe viel über Sprache, Mitgefühl und Zeremonien mitbekommen. Für mich war es dann der alternative Weg…

ALTERNATIVHOCHZEIT | Kirsten Reinmuth

Ethik – in meiner Arbeit leiten mich meine Werte

Authentizität und Ehrlichkeit — das heißt, ihr bekommt mich 100% echt und ich verbiege mich nicht, dafür bekommt ihr meine beste Version! Und in dieser authentischen Version von mir werdet ihr mich als herzlich, humorvoll, emphatisch und kreativ kennenlernen.

Vertrauen und Demut — das heißt, ich bin dankbar für das, was ihr mir anvertraut, kitzele zwar manche Antworten liebevoll aus euch heraus, stelle mich aber niemals über euch, stülpe euch keine Sichtweise über und vertraue auf das, was ihr mir preisgebt.

Hingabe — gerne gehe ich auch mal die berühmte Extrameile, wenn es bedeutet, dass eure Trauung noch persönlicher und berührender wird. Das heißt auch, dass ich keine Stoppuhr stelle, wenn wir unsere Gespräche führen, damit ihr so viel Raum bekommt, wie ihr möchtet.

An diesen Werten dürft ihr mich gerne messen – niemand ist perfekt, aber das ist der Weg, den ich bewusst gehe: für mich und für euch, für den Auftrag der Liebe ♥ 😊



Alle Bilder © Nadine Frech Photography